Revenge is sweet

SUPERPUNK spielen Andreas + Bernd
(7″, Tapete Records, TR211, 2011)

Irgendwann Anfang Mai 2011 wurde das Tribute-Album „Oh, dieser Sound – Stars spielen Superpunk“ (Tapete Records, TR210, 2011) veröffentlicht, auf dem zwar kein einziger Star vertreten war, aber zumindest teilweise ordentlich gecovert wurde. Gleichzeitig erschien – sozusagen als Revange der gehuldigten Band – die 7“-Single „Superpunk spielen Andreas + Bernd“, auf der Superpunk nun Songs von Andreas Dorau und Bernd Begemann covern. Zufälligerweise haben diese beiden Künstler mit die interessantesten Versionen für den Tribut-Sampler aufgenommen.

Das Stück „Komm wieder“ von Andreas Dorau , eine im Original sehr kurze, skurille Sample-Miniatur wird von Superpunk in eine dreimal so lange funky Acid Jazz Rock Version (oder so) überführt. Groovy, baby!

Der Bernd Begemann-Evergreen „Judith, mach Deinen Abschluß“, noch aus Zeiten mit Die Antwort stammend, tönt nun wie ein Superpunk-Song zu klingen hat (nur der Background-Chor hört sich in meinen Ohren etwas überambitioniert an).

Schöne Single – und eine schöne Geste.

Wer mit Vinyl-Singles nichts anfangen kann, darf notfalls Soundcloud hören:
Superpunk – Komm wieder
Superpunk – Judith, mach deinen Abschlus

Mr.Boredom über „Oh, dieser Sound – Stars spielen Superpunk“:
In der Bibliothek

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “Revenge is sweet”

  1. Claas Gefroi Says:

    Das Dorau und Begemann die interessantesten Versionen aufgenommen haben ist mit Sicherheit KEIN Zufall.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: