Archive for Dezember 2012

4’33“ flashmob

Dezember 30, 2012

IMG_4277 - Arbeitskopie 2

John Cage – 4’33“
(Various Artists, Berlin, Alexanderplatz, 30.12.2012, kurz nach 15 Uhr)

Heute nachmittags  fand auf dem Berliner Alexanderplatz neben der Weltzeituhr ein sogenannter 4’33“ flashmob statt – der laut Ankündigung auf Facebook „den würdigen Abschluss des John Cage Jahres bilden“ sollte.

Wie instruiert tauchten einige Leute mit verschiedensten Instrumenten auf, auch Kinder mit Blockflöten waren mit von der Partie. Unterteilt in drei Sätze und dirigiert von Tomomi Adachi spielten sie nichts. So konnte man sich ganz der akustischen Kulisse dieses belebten Verkehrsknotenpunkts widmen und der vorbeifahrenden Tram, der S-Bahn, dem großstädtischen Grundrauschen, dem unnötigen Zwischenapplaus, der vom Pyramiden-Treff herüberziehenden Schlagermusik, der Sirene eines Einsatzfahrzeuges oder der Touristin lauschen, die ihrer Begleitung in fremder Zunge erklärte, was es mit diesem Klassiker der Moderne und diesem John Cage (05.12.1912 bis 12.08.1992) so lustiges auf sich hat.

Nach knapp fünf Minuten war der Spuk flux wieder vorbei.

IMG_4302 - Arbeitskopie 2

Advertisements

Kantstraße

Dezember 30, 2012

IMG_3996

Kantstraße, Würzburg, 26.12.2012

The Constant Rise Of Expectations

Dezember 29, 2012

IMG_3390

Various: The Constant Rise Of Expectations
(CDr, Klappstuhl International / Drone Records, SP 003)

Klappstuhl wurde bereits 1986 von 69 N+F als Cassetten-Label gegründet und hat damals schon interessante bis wunderbare Zusammenstellungen und Werke einzelner Künstler zwischen Elektronik und Gitarrenmusik veröffentlicht. Im Sommer 2012 erschien nun nach längerer Pause die Compilation „The Constant Rise Of Expectations“, eine CDr bis zum Rand gefüllt mit 15 Stücken, meist bisher unveröffentlichte Aufnahmen oder Versionen. Mr.Concept, einer meiner Lieblings-Cassettentäter, der aber auch eine LP für Cordelia Records aufgenommen hat, ist hier ebenso vertreten wie Martin Newell (ex Cleaners From Venus), der mit seinem Lied zwischen den ansonsten eher elektronisch bis noisy orientieren Beiträgen einen Kontrapunkt setzt. Das harsche Frequenzrauschen am Beginn des Tracks von 9 Cento 9 stimmt diesen Sampler ein. Gerstein, eine Band, die man von früher vielleicht noch kennt, kommt mit einem fast schon synthiepopesken Instrumental daher. Mik@ steuert minimale Elektronik bei und F-Space lässt es während einer Live-Aufnahme herrlich krachen. Dann gibt es u.a. noch eher ambiente Tracks mit und ohne O-Ton-Einspielungen zu hören. Alle Beteiligten namentlich zu erwähnen würde zu weit führen.

Hier hat man es mit einer optimal zusammengestellten und auch ordentlich gemasterten Compilation ohne Ausfälle zu tun (da macht es Spaß, wiedermal richtige Kopfhörer zu benutzen). Man merkt, dass diese Musiken dem Herausgeber dieser CDr persönlich am Herzen liegen.

Gewidmet wurde diese Veröffentlichung übrigens der 2007 verstorbenen Sängerin Lydia Tomkiw von Algebra Suicide.

GZ,
03.10.2012

Geschrieben für Bad Alchemy 75,
erschienen im Herbst 2012

Best of 2012

Dezember 17, 2012
IMG_1820

Im Zentrum für Kunst und Medientechnologie

Nun ist es wieder soweit. Man blickt aufs vergangene Jahr zurück, weil man das halt so macht um diese Zeit. Und auch hier gibt es nun wieder meine persönliche Liste des Jahres 2012 mit Sachen, die ich bemerkenswert fand.

Alben:
AfarOne – Lucen
Die Heiterkeit – Herz aus Gold
F.S.K. – Akt, eine Treppe hinabsteigend
Neneh Cherry & The Thing – The Cherry Thing
Woog Riots – Post Bomb Chronicles

Compilation:
The Constant Rise Of Expectations
(Klappstuhl International)

Wiederveröffentlichung:
Palais Schaumburg – Palais Schaumburg

Musik aus der Wolke:
Akkordeon Salon Orchester – Akkordeon Salon Orchester EP
Man beachte auch den Schuster’schen Kurzfilm über selbiges Orchester auf Vimeo!

Denkwürdige Konzerte:
Eliane Radigue
(20.01.2012, Klub Katarakt, Kampnagel, Hamburg)
Jeri-Jeri
(28.05.2012, MS Stubnitz, Hamburg)
Extra Life
(06.06.2012,  Villa Merkel, Esslingen)
Rusconi
(11.07.2012, Bix, Stuttgart)
Diamond Terrifier
(21.09.2012, Golem, Hamburg)

Museum:
Saul Leiter
(Haus der Photographie, Hamburg)
Sound Art
(Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe)
Das koloniale Auge
(Museum für Fotografie, Berlin)

Musikfilm:
Das Wort Hund bellt ja nicht
(Bernd Schoch)

Kurzfilmkrimi:
Zwerg beißt Hund
(Ralf Schuster)

Verschwundene Lokalitäten (6)

Dezember 12, 2012

TravellersClupApril1999

Eben beim Rumräumen wiederentdeckt:
Ein Flyer des Travellers‘ Club vom April 1999.

Die Räumlichkeiten in der Paulinenstraße 45  gibt es in Stuttgart wohl noch, aber den Club schon lange nicht mehr.

Disk

Dezember 12, 2012

IMG_3904

Eine 3,5″-Diskette hinter Glas, gesehen im Hauptbahnhof Stuttgart, Bahnsteig 8 am 8. Dezember 2012.

Waschsalon Berlin

Dezember 5, 2012

IMG_3872

Im Wasch-Center, 10407 Berlin, Germany.

 

popXmas 2011

Dezember 1, 2012

Morgen ist der 1. Advent des Jahres 2012 und dann geht es weiter mit einer neuen Runde Weihnachtsmusik. Auch in diesem Jahr werde ich auf meinen Twitter-Kanal @popXmas Weihnachtsliedchen der anderen Sorte senden. Ab dem 1. Advent wird es jeden Tag einen Tweet mit einem Link zu einem ausgesuchten Musikstück geben.
Folgt also: www.twitter.com/popXmas
oder schaut auf facebook.com/popxmas vorbei!

Im letzten Jahr wurde folgendes getwittert:

Playlist: popXmas 2011

27.11.2011 (1. Advent)
The Raveonettes – Christmas (Baby Please Come Home)

28.11.2011
Tom Waits – Christmas Card From A Hooker In Minneapolis

29.12.2011
Wild Billy Childish & The Musicians Of The British Empire –
A Poundland Christmas

30.12.2011
Johnny Poindexter – What Are You Doing For Christmas, Satan?

01.12.2011
The Kinks – Father Christmas

02.12.2011
The Flaming Lips – Christmas At The Zoo

03.12.2011
Shane McGowan – Christmas Lullaby

04.12.2011 (2. Advent)
Jackson 5 – Santa Claus Is Coming To Town

05.12.2011
Amy Winehouse – I Saw Mommy Kissing Santa Claus

06.12.2011
Beach Boys – Little Saint Nick

07.12.2011
The Vandals – I Don’t Believe In Santa Claus

08.12.2011
Polyphonic Spree – Happy Xmas (War Is Over)

09.12.2011
Renate Holm – Kalenderlied

10.12.2011
Thornetta Davis – Funky Drummer Boy

11.12.2011 (3. Advent)
Katja Ebstein – Wovon träumt ein Weihnachtsbaum im Mai?

12.12.2011
Trojan Christmas Ska

13.12.2011
Steve Mauldin – O Holy Night

14.12.2011
Lemmy Kilmister – Run Run Rudolph

15.12.2011
Goto80 – Last Christmas (Hot Digi Remix)

16.12.2011
King Missile – Jesus Was Way Cool

17.12.2011
„… then you know it’s merry christmas“:
Ruth’s Refrigerator – Examine The Insects And Hit Them

18.12.2011 (4. Advent)
Poly Styrene – Black Christmas

19.12.2011
Johnny Cash And Daughters – Silent Night

20.12.2011
Ja König Ja – Weihnachtslied

21.12.2011
The Bewitched Hands – Christmas Tree

22.12.2011
Alex Chilton – The Christmas Song

23.12.2011
Basement 5 – Last White Christmas

24.12.2011
Johnny Ketzel & Sein Schliesser – Schnee von gestern

25.12.2011
Leadbelly – On A Christmas Day

26.12.2011
Misfits – Blue Christmas

31.12.2011 (Silvester)
März – Everybody Had A Hard Year

Bitte habt Verständnis, dass ich diese Playlist nur teilweise verlinkt habe.
Viele Links aus dem letzten Jahr funktionieren einfach nicht mehr…

(Das Bild wurde bei Micha & Elk geschossen).