Berlin Heute

IMG_0234 - Arbeitskopie 2

Ach, Berlin, Du kannst manchmal so grausam vielfältig sein. Das ist toll, wenn man sich nicht vierteilen müsste um all die Veranstaltungen  wahrzunehmen, die Du für den geneigten Konsumenten parat hältst.

Am heutigen 11. April spielen an verschiedenen Orten wunderbare Bands, die ich mir gerne angehören würde. Anna von Hausswolff orgelt in der Berghainschen Kantine, Naked Lunch spielt in einem sogenannten Privatclub und Konono No.1 congoelektrisiert im Festsaal Kreuzberg. Dann zeigt Wolfgang Müller (ex Die Tödliches Doris) in einer Galerie noch eine Abbildung der Hand von Ratten-Jenny und erzählt, was das alles mit diesem Martin Kippenberger (ruhe sanft im Hamburger Bahnhof) zu tun hat. Max Dax liest irgendwo aus dem Spex-Jubiläums-Buch vor. Ach, und das Jeans Team ballert bei Prince Charles seine neuesten Stimmungshits raus.

Ach Berlin, so viel muss doch gar nicht immer gleichzeitig los sein, Du neigst zur Übertreibung.

Mir genügt es für heute, bei Konono Nr.1 vorbei zu schauen.
Hoffentlich gibt es noch Karten an der Abendkasse.

GZ,
11.04.2013

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “Berlin Heute”

  1. Stefan Hetzel Says:

    Mann, bin ich froh, in der Provinz zu wohnen😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: